Fahrradtrekking rund um Waldbrunn
Dr. Harald Grote
Biologe und Gymnasiallehrer
 

Auf autofreien Wegen führt die Tour von Unterdielbach durch herrliche Mischwälder am Katzenbuckel vorbei, dann durch den Eichwald hinunter in den romantischen Höllgrund zur alten Wassermühle. Nach einem langen, aber nicht steilen Anstieg (280 Höhenmeter) erreichen wir das alte Jagdschloss auf der Max-Wilhelmshöhe und das Felsenhaus. Wenn es die Kondition erlaubt, werden wir auch noch die Ruinen des verlassenen Unterferdinandsdorfes aufsuchen. Weiter geht es zum Waldbrunner Ortsteil Mülben mit der Stutenfarm. Über die Hochebene des Winterhauches, durch Felder, Wiesen und kleine Waldstücke kommen wir zurück zum Ausgangspunkt. (Bei Bedarf kann diese Tour am 2.8. wiederholt. werden.)  Der Biologe und Gymnasiallehrer Dr. Harald Grote engagiert sich im Naturschutz und ist Vorsitzender des BUND Eberbach.

Uhrzeit: Tagestour, Abfahrt 10h  
Treffpunkt: Parkplatz am Ortseingang Unterdielbach
Teilnahmebeitrag: 6 Euro
Anmeldung/Auskunft: 06271-71507
                                   oder GroteHarald@t-online.de