Wo die Waldwichtel schlummern
Kerstin Liekenbrock und Steffi Henke
Erzieherinnen und Sozialpädagoginnen

Eine fantasiereiche und lebendige Naturbegegnung mit vielen spielerischen und kreativen Elementen.

Vor vielen, vielen Jahren lebte hier in diesem Wald das Volk der Trolle und Wichtel, Waldfeen und Elfen, Gnome und Zwerge. Sie alle waren im Besitz von verborgenen Kräften und Zaubern – und man munkelt, dass es einige dieser Waldwesen noch immer gibt.

Mit einem Märchen, das wir erzählen, werden wir zusammen mit den Kindern in eine etwas „andere“ Welt unseres Waldes abtauchen. Doch nur der Anfang des Märchens ist vorgegeben, der weitere Fortgang und das Ende werden gemeinsam gestaltet und als improvisiertes Rollenspiel dargestellt. Auf unserer zauberhaften Reise werden wir uns verkleiden, schminken, aus Naturmaterialien Schmuck und auch die nötigen Unterkünfte herstellen – denn Waldwesen leben ja in ganz abenteuerlichen Behausungen. Und sie haben märchenhafte Musik, Tänze und Sprachen, und überhaupt ein sehr lustiges und spannendes Leben...

Steffi Henke und Kerstin Liekenbrock sind nicht nur Erzieherinnen und Sozialpädagoginnen, sondern auch Mütter.  

Uhrzeit: 14 – 17h
Treffpunkt: wird bei der Anmeldung mitgeteilt
Teilnahmebeitrag: 8 Euro
Zielgruppe/Alter: Kinder zwischen 4 und 7 Jahren
Teilnehmerzahl: 5 - 20 Kinder
Anmeldung/Auskunft: 06274-5206
Wichtig: Bequeme Kleidung, die schmutzig werden darf