Kerstin Liekenbrock

(Erzieherin und Dipl.-Sozialpädagogin)

Mitbegründerin der Aktionswerkstadt Wurzel-Werk         

(www.Wurzel-Werk.de)

Nach der Ausbildung zur Erzieherin arbeitete sie zunächst für ein Jahr mit Schwerst- und Mehrfachbehinderten. Anschließend wurde Kerstin Liekenbrock als Nachtwache in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie (Johannes-Anstalten am Schwarzacher Hof) tätig. Parallel dazu absolvierte sie ihr Studium der Diplom-Sozialpädagogik an der Fachhochschule in Mannheim, und sie wurde stolze zweifache Mutter. Seit Anfang des Jahres 2002 nimmt sie an der Zusatz- ausbildung  „Systemische Therapie“ teil und führt Beratungsgespräche im Frauenhaus in Eberbach (Baden). Gemeinsame Naturbegegnungen mit Kindern und sinnliche, spielerische Erfahrungen im Wald stellen für Kerstin Liekenbrock eine besondere Bereicherung der Lebensqualität dar und gehören zu den persönlichen Höhepunkten ihrer pädagogischen Arbeit.